Freitag, 19. September 2014

DAMRAKSTEEG CENTRUM AMSTERDAM


Wir waren in der ersten September-Woche wieder in Amsterdam. Ja richtig gehört, schon wieder. Wir buchten spontan ein paar Tage vor unserer Abreise. Denn eigentlich wollten wir nach Istanbul. Unser Hotel befand sich mitten im Zentrum. Unser Zimmer war sehr schön und gross. Eine Wand bestand nur aus Fenster, die vom Boden bis zur Decke ragten. Unsere Aussicht war auch nicht die schlechteste, wir sahen direkt auf die bekannteste Einkaufsstraße. Wir waren eine Woche in Amsterdam und hatten genug Zeit, um die ganze Stadt zu besichtigen. Wir waren im Museum für zeitgenössische Kunst. Und natürlich im Van Gogh Museum. Wir machten eine romantische Grachtenfahrt am Abend und natürlich probierten wir allerlei Kulinarische Angebote. Wenn man in Holland einmal Pommes probiert hat, kann man nicht mehr ohne sie, man wird ernsthaft süchtig! Unser Lieblingsrestaurant war das CAU an der Damstraat 5 1012 JL, unbedingt probieren! Dort gab es das beste Abendessen und Frühstück. Wir gingen natürlich auch einkaufen. Anja suchte einen schönen Poncho und wurde tatsächlich fündig. Liridon suchte Schuhe von Fillingpieces und wurde am zweitletzten Tag ebenfalls fündig. Diese Outfit-Fotos entstanden in einer Gasse neben unserem Hotel beim Damraksteeg Centrum Amsterdam. Solche Gassen gibt es in Amsterdam überall. Wusstet ihr, dass der Grundstück-Preis in Amsterdam schon immer so hoch war, dass die Amsterdamer ihre Häuser so schmal und so hoch wie möglich bauten?! Dadurch konnte man keine Möbel durch die engen Gänge und Treppenhäuser transportieren und musste sie mit einem Seil durch die Fenster hochziehen. Deswegen sind die Häuser in Amsterdam schief nach vorne gebaut, damit man die Möbel besser hochziehen konnte. Und wir dachten die ganze Zeit, dass die Häuser so unstabil gebaut wurden und mit der Zeit immer schiefer wurden. Was man nicht so alles auf einer Grachtenfahr lernt! Falls ihr wissen wollt, in welchem Hotel wir waren, schreibt uns ein E-Mail an gasser.a(at)windowslive.com.

Outfit:

Sweater adidas by Stella McCartney
Skirt Maje
Coat Maje
Bag Mugon
Make-up Covergirl
Nails Essie urban jungle 



Mittwoch, 17. September 2014

ERFRISCHEND FLEXIBEL




Wir präsentieren heute wider etwas für die Männer!

Liridon mag das erfrischende Gefühl einer Nassrasur aber ihm ist auch der Komfort einer Trockenrasur sehr wichtig. Nun kann er mit dem neuen Braun WaterFlex beides verbinden. 
Durch die maximale Flexibilität wird die Rasur am Kinn- und Kieferbereich erleichtert. Der Rasierer gleitet sehr angenehm auf der Haut.

Der neue WaterFlex ist 100% wasserdicht, das ermöglicht Liridon am Morgen beim Duschen den Rasierer zu nutzen und so Zeit zu sparen.

Wir sind beide begeistern und Liridon wird weiterhin den WaterFlex Rasierer nutzen. 


Der Braun WaterFlex ist seit Mitte Juli 2014 im Handel erhältlich. Mehr zu den Produkten von Braun unter www.braun.de und auf Facebook unter www.facebook.com/Braun

Sonntag, 14. September 2014

ELITE MODEL LOOK 2014

photo by Severin Schenk

Vor zwei Wochen fand das Elite Model Look Finale 2014 statt. Wir waren live dabei mit Covergirl. Neben der Show durften wir auch Backstage die Vorbereitungen verfolgen. Covergirl war der offizielle Partner und war für das Make-up der Kandidatinnen und Kandidaten zuständig. Nicht nur die Models durften sich schminken lassen, sondern auch eine Handvoll Blogger, darunter wir, durften sich von den Experten von Covergirl schminken und beraten lassen. Anja wurde von Claudia Duff Sovrano geschminkt. Claudia verwendete folgende Produkte:

Dienstag, 26. August 2014

GOLDEN HOUR WITH OBSESSION, SIMONE PÉRÈLE AND VIU


Ein Jahr ist es her, seit wir unseren letzten Simone Pérèle Post veröffentlichten. Damals ging es um die Unterwäschekollektion „Tattoo“. Heute zeigen wir euch den wunderschönen Badeanzug DAKOTA aus der Simone Pérèle Badekollektion 2014. Geometrische Druckmotive sind überall zu finden. Ob in der Mode oder bei Innendekorationen. Simone Pérèle bietet dieses Jahr ein Bikini-Top mit Bügeln, ein Bandeau-Bikini-Top und einen Badeanzug mit gefütterten Triangel-Cups mit diesem geometrischen Druckmotiv an. Mehr Informationen über Simone Pérèle gibt es auf www.simone-perele.com.

Samstag, 23. August 2014

ADIDAS OUTFIT


Heute zeigen wir euch einen neuen adidas Look. Das gesamte Outfit ist aus der adidas Herbst Winter 2014 Kollektion und ist nun bei Jelmoli oder BIG Zürich erhältlich. Hier seht ihr unseren letzten adidas Post über die Run DMC und Rita Ora Kollektion. Habt ihr schon die neuste adidas Originals #miZXFLUX App entdeckt? Wir haben sie ausprobiert und sind begeistert! Mit dieser App kann man seinen eigenen ZXflux gestalten, in dem man ein Foto macht und dieses wird dann auf den Schuh gedruckt, es macht echt spass und es besteht Suchtgefahr!

Donnerstag, 21. August 2014

MC COIFFURE ZÜRICH


Beim Trend-Coiffeur im neuen HB Zürich hat man die Möglichkeit 365 Tage im Jahr einen Termin zu vereinbaren – ja, auch Sonntags! Da wir meistens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen und uns oft Zeit zwischen den verschieden Termin bleibt, nutzte Liridon die Zeit, um sich eine neue Frisur beim McCoiffure Zürich schneiden zu lassen.